FIX: Domäne Im Windows 2004 Dfs-Servermodus

 

Kürzlich ist bei einigen Ihrer Benutzer ein Fehlercode von domänenbasierten dfs im Windows 2007-Servermodus aufgetreten. Dieses Problem tritt auf, um eine Reihe von Gründen zu erhalten. Lass uns jetzt darauf eingehen.

g.Der domänenbasierte DFS-Root lässt sich zusätzlich in Active Directory integrieren und ermöglicht so die Replikation der DFS-Topologie innerhalb der gesamten Domäne (jedoch nicht die Verzeichnisduplizierung, es sei denn, Sie kippen sie hauptsächlich für die Replikation). Die domänenbasierte DFS-Basis muss auf einem umfangreichen Domänenmitgliedsserver gehostet werden.

 

 

g.

Gilt für: Windows Server 2022, Windows Server 2019, Windows Server 2016, Windows Server 2012 R2, Windows Server im kommenden Jahr, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2008

domain-based windows 2000 server mode dfs

Wenn Sie einen vollständig qualifizierten Namespace erstellen, müssen Sie unbedingt einen von zwei Typen hinter zusätzlichen Namespaces auswählen: einen eigenständigen Namespace, genau so oder so ein domänenbasierter Namespace. Wenn Sie sich für einen domänenbasierten Namespace entscheiden, müssen Sie auch einen bestimmten Namespace-Modus auswählen: Windows 2000 Server Mode aka Windows Server 2008.

Namespace-Typ auswählen

Wählen Sie einen eigenständigen Namespace aus, wenn eine der kommenden Bedingungen auf Ihre Umgebung zutrifft:

  • Ihre Agentur verwendet keine Active Directory-Domänendienste (AD DS).
  • Möchten Sie den Namespace mit einem Failover-Chaos jeglicher Art vergrößern?
  • Sie sollten einen guten, aufschlussreichen Namespace mit mehr als 5000 DFS-Ringbindern in der Domäne erstellen, da er möglicherweise nicht die Anforderungen für diesen Domänen-Namespace (Windows Server ’08-Modus) erfüllt, wie später in diesem Abschnitt zu den Funktionen beschrieben / li>

Wählen Sie einen Domänennamen-Namespace aus, wenn die folgenden Bedingungen für Ihre gesamte Umgebung gelten:

  • Sie möchten die Namespace-Plethora mit mehreren Namespace-Servern gewährleisten.
  • Sie möchten diesen ungewöhnlichen Namespace-Servernamen vor Benutzern verbergen. Dies bedeutet, dass es einfacher ist, jeden Namespace-Server zu ersetzen oder den Namespace erfolgreich auf einen anderen Server zu verschieben.

Domänenbasierten Namespace-Modus auswählen

Bei der Suche nach den einzelnen Domänennamensräumen müssen Sie die Windows 2000 Server-Struktur verwenden, oder vielleicht Windows Server 2008. Der Windows Server 2008-Modus bietet aufgelistete Unterstützung basierend auf Zugriff und erhöhter Skalierbarkeit. Der auf Windows 2000 Server eingeführte Domänen-Namespace wird, wenn Sie möchten, nur als “Domänen-Namespace (Windows 2000)” bezeichnet.

Um jeden Windows Server 2008-Stil zu verwenden, müssen die Domäne und auch der Namespace die folgenden nominalen Anforderungen erfüllen:

  • Forest-Anwendungen eignen sich hervorragend für Windows Server 2003 und möglicherweise auf funktionaler Gesamtstrukturebene.
  • Die Domäne verwendet eine erweiterte Windows- oder Server 2008-Domänenebene.
  • Alle Namespaceserver sind Windows Server 2012 R2, Windows Server 2012, Windows Server 2008 R2 und Windows Server 2008.

domain-based in windows 1500 server mode dfs

Wenn Ihr Unternehmen diese Idee unterstützt, wählen Sie den Windows Server 2008-Modus aus, wenn Sie neue Webseiten-Namespaces erstellen. Dieser Modus bietet zusätzliche Ergebnisse oder Skalierbarkeit und verhindert eine mögliche Namespacemigration von der Windows 2000 Server-Strategie.

Weitere Informationen zur Migration Ihres eigenen Namespace in den Windows Server 2008-Modus finden Sie unter A Migrieren eines domänenbasierten Namespace zur Unterstützung im Windows Server 2008-Modus .

Wenn Ihre Umgebung keine Domänennamespaces unterstützt, den Windows Server 2008-Modus, verwenden Sie den ursprünglichen Windows 2000 Server-Modus für allgemeine Namespaces.

Namensräume und Modi vergleichen

Namespace-Typ und -Modus Hotels a sind in der Tabelle Festhalten beschrieben.

Immobilien Eigenständiger Namespace Domänennamespace (Windows 2000 Server-Modus) Domänennamespace (Windows Server 2008-Modus)

Namespace-Pfad Servername RootName NetBIOSDomainName RootName
DNSDomainName RootName NetBIOSDomainName RootName
DNSDomainName RootName Standort mit Namespace-Informationen PC-Systemregistrierung und Speicher-Cache in Bezug auf Namespace-Server Oben in AD DS und Speichercache auf jedem einzelnen Namespace-Server AD DS über diesem Namespace-Server-Cache Richtlinien für die Namespace-Breite Der Namespace kann derzeit über 5000 Ordner enthalten, Grund genug für Ziele; empfohlenes Limit – 50.000 Zielversionen Alle Namespaceobjekte in AD DS müssen für Kinderwagen mit Nicht-Windows Server ’08-Domänenfernbedienungen kleiner als sieben Megabyte (MB) sein. Das bedeutet nicht mehr als 5.000 Zuordnungssätze. Der Namespace enthält effizient über 5000 Zielordner; empfehlendie höchste Grenze liegt normalerweise bei 50.000 Lochordnern Mindestverstöße auf AD DS-Funktionsebene AD DS ist möglicherweise möglicherweise nicht erforderlich Windows 2001 Windows Server 2003 Mindestfunktionsebene von AD DS Dominion AD DS wird nie vorhergesagt Windows 2000 gemischt Windows Server 2008 Mindestens gesicherte Namespace-Server Windows 2000-Server Windows Jahr 2000 Server Windows Server ’08 Unterstützung für zugriffsbasierte Aufzählung (falls aktiviert) Ja, enthält Windows Server 09-Namespace-Server Nein Ja Unterstützte Typen zur Vorbereitung verfügbarer Namespaces Erstellen Sie eine Art im eigenständigen Namespace für den Fall, dass ein überlegener zuverlässiger Cluster ausfällt. Verwenden Sie eine große Anzahl von Namespace-Servern für häufige Namespaces. (Namespace-Server müssen sich in dieser bestimmten Domain befinden.) Verwenden Sie diesen Namespace-Variablenserver, um den Namespace einer Person zu hosten. (Namespace-Server müssen sich normalerweise in derselben Domäne befinden.) SupportSo integrieren Sie die DFS-Replikation, um Zielversionen zu replizieren Unterstützt, wenn in einer AD DS-Domäne gehostet Unterstützt Unterstützt

Zusätzliche Links

  • 3 Minuten und sorgfältig lesen

Um die Größe des richtigen sinnvollen Namespace zu überprüfen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namespace, der in einer bestimmten Baumstruktur in der DFS-Verwaltungskonsole vorhanden ist, wählen Sie Eigenschaften und zeigen Sie anschließend den Namespace des Computers im Dialogfeld mit den genauen Namespace-Eigenschaften an. Weitere Informationen zur Skalierbarkeit von DFS-Namespaces finden Sie unter Dateidienste Microsoft.

 

 

< p>

Wie finde ich meine DFS-Remote-Computerdomäne?

2 Bewertungen. Gehen Sie zur DFS-Verwaltungskonsole, erweitern Sie schließlich Namespaces und entdecken Sie den Namespace, in dem Sie suchen. Wenn Sie dies nicht tun, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Naemspaces und wählen Sie Namespaces hinzufügen, sobald Sie durchsuchen möchten, und klicken Sie einfach auf den Namespace, den Sie suchen. Sobald die Person einen offensichtlichen Namensraum hat, tippen Sie einfach darauf.

< p>

Muss DFS auf einem Domänencontroller sein?

Reduzieren Sie datengesteuerte erfahrene Ressourcen, indem Sie mehrere DFS-Linkziele erstellen. Die DFS-Datenreplikation ist eigentlich nicht bestellt, wird aber aufgrund der Dataset-Redundanz empfohlen. Ohne Replikation stellt DFS diesen gemeinsamen Namespace am besten für eingebundene Ressourcen bereit. Hosten Sie DFS-Likes nicht auf Raumcontrollern (DCs).

Sollen sich alle Domänencontroller als DFS-Namespaceserver erweisen?

Das mag verlockend klingen, aber Domänencontroller sollten den DFS-Namespace-Dienst nicht eliminieren. Clients müssen auf den DFS-Dienst der Domänencontroller zugreifen, um vertrauenswürdige Domänen aufzulisten, aktuelle Domänencontroller wiederherzustellen und Anfragen zu verarbeiten, um zum Dominion-Namespace zu navigieren.

 

 

 

Domain Based In Windows 2000 Server Mode Dfs
Basato Su Dominio In Modalita Server Windows 2000 Dfs
Oparty Na Domenie W Trybie Serwera Windows 2000 Dfs
Na Osnove Domena V Rezhime Servera Windows 2000 Dfs
Basado En Dominio En Modo Servidor De Windows 2000 Dfs
Base Sur Le Domaine En Mode Serveur Windows 2000 Dfs
Windows 2000 서버 모드 Dfs의 도메인 기반
Baseado Em Dominio No Modo De Servidor Windows 2000 Dfs
Domanbaserad I Windows 2000 Serverlage Dfs
Domeingebaseerd In Windows 2000 Servermodus Dfs