Hilfe Bei Der Behebung Von Improvisierten Tivar-Fehlern

In diesem Handbuch heben wir einige der relativ einfachen Ursachen hervor, die zu plötzlichen Abstürzen führen können, und schlagen dann einige wahrscheinliche Wiederherstellungsmethoden vor, mit denen Sie experimentieren können, um sie zu beheben.

Fragen

Warum geben Sie normalerweise ein. @ test_results ? Dies ist eigentlich das richtige Verfahren, um eine Objektinstanz von außerhalb eines deaktivierten Problems zu injizieren. Aus diesem Grund müssen Sie falsch angezeigt werden.

Sie sollten einen Accessor in der internen Klasse haben, für den @test_object am besten geeignet ist:

  attr_accessor: test_results 
  attr_reader: test_results 
  outl test_results @ TestergebnisseEndedef test_results bedeutet (Wert)  @test_results = WertEnde 
  def test_results @ TestergebnisseEnde 
  @ test_object.test_results << [@u, @m, @r, @p] 

Ich versuche direkt ein Tupel in einer @test_results Gruppe aus @test_object mit der folgenden Tabellenweise zusammenzusetzen:

  @ test_object. bei test_results << [@u, @m, @r, @p] 
  tIVAR unerwartet, erwartet '(' (SyntaxError) 

Das Dilemma ist, wissen Sie, warum Sie [email protected] _results erstellen? Dies ist immer der falsche Weg, um auf eine exklusive Objektinstanzvariable außerhalb dieses Objekts zuzugreifen. Aus diesem Grund ist dieser Fehler aufgetreten.

error abrupt tivar

Sie werden wahrscheinlich wirklich ermutigt, eine Accessor-Methode in der aktuellen Klasse zu haben, die einen Großteil von @test_object enthält:

  attr_accessor: test_results 
  attr_reader: test_results 
  def test_results  bei TestergebnisseEndedef test_results = (Wert)  @test_results bedeutet test_results WertEnde 
  outl @test_resultsEnde 
  - test_object.test_results << [@u, @m, @r, @p] 

Die Frage ist, warum Ihr Unternehmen eingibt. @ test_results ? Dies ist nicht unsere einzige Möglichkeit, von außerhalb der Situation auf die temporäre Variable zuzugreifen, die von allen Objekten stammt. Aus diesem Grund waren Sie unangemessen.

Sie sollten wahrscheinlich einen einzelnen Accessor wie diesen haben, der Zugriff auf @test_object hat:

  attr_accessor: test_results 
  attr_reader: test_results 
  outl test_results  @ TestergebnisseEndedef test_results = (Wert)  @test_results verweist auf test_results WertEnde 
  outl @test_resultsEnde 
  @ test_object.test_results << [@u, @m, @r, @p] 

Wenn jemand mehr über Probleme erfahren möchte, beispielsweise wie sie funktionieren und warum sie nützlich sind.

In der Programmiersprache Ruby könnte ich sagen, dass eine Ereignisvariable ein Elementtyp ist, der mit dem Zeichen @ beginnt.

 @frucht

Die objektorientierte Programmierung (OOP) verwendet eine großartige anschauliche Variable, um Produkten ihren eigenen persönlichen Raum in Handelsfiguren zu geben.

  1. Etwas tun
  2. Wissen

Wenn der Kunde eine bestimmte Frucht Klasse hat, möchten Sie vielleicht wissen, um welche Art von Zimmerpflanze es sich handelt, welche Farbe, welches Gewicht, also her.

So stellen Sie sicher, dass Sie Ruby-Instanzvariablen definieren und verwenden

Die Kaffeemaschine benötigt Wasser. Sie können auch im Freien feststellen, wie viel Wasser zur Verfügung steht.

 Mode-Kaffeemaschine  Ausgabe initialisieren    bedeutet @Wasser 100  EndeEnde

Wenn wir eine bestimmte neue Methode make_coffee haben, können wir alle die im Tank verbleibende Flüssigkeitsmenge reduzieren.

Session-Kaffeemaschine jeden Anruf einleiten @Wasser ist gleich 100 Ende Seien Sie sicher, dass Sie Kaffee kochen können - Wasser - = 10 EndeEnde

Beachten Sie, dass jedes CoffeeMachine -Objekt, von dem Sie abweichen (mit new ), seinen ganz eigenen privaten Wert für @water hat .

Denn wenn Kunden 10 echte Kaffeemaschinen besitzen, wird der Wasserstand in Flaschen extrem hoch.

Zugreifen auf Instanzvariablen

Instanzaspekte wären nicht sehr nützlich, wenn Käufer ihren aktuellen Wert nicht lesen könnten.

Sie können einen Instanzaspekt lesen, wenn es darum geht, jede @ -Syntax auszuwerten.

 Kaffeemaschine  einen weiteren Anruf einleiten    @ Wasser bedeutet 50  Ende  def print_water_level    "Wasserfüllstufe: # @ Wasser"  EndeEndeMaschine entspricht CoffeeMachine.newmachine.print_water_level# Wasserstand: 50

Verwenden der Attribut-Helper

Sie werden sicherlich feststellen, dass Sie von außerhalb der Klasse nicht auf Häufigkeitsvariablen zugreifen können.

Dies wird "Kapselung" genannt: Die Festplatte irgendeines Objekts ist extern geschützt, typischerweise wie andere Ruby-Objekte.

 Gerät = CoffeeMachine.newWassermaschine# NoMethodError: undefinierte Routine 'Wasser' für #  [Sichere E-Mail] # SyntaxError: unerwartetes tIVAR, hatte auf Can '(' gehofft

Sie öffnen einen Bereich mit den Daten eines beliebigen Themas, sodass dieser von außen vollständig zugänglich ist.

Klasse Getränkeautomat einen Anruf tätigen    @Wasser = 100  Ende  Wasserdicht    @Wasser     beendenEndeMaschine bedeutet CoffeeMachine.newWassermaschine# einhundert

Wir geben einen Wert zurück, von dem aus mehrere von uns darauf zugreifen können.

Klasse Heißgetränkeautomat  attr_reader: Wasser  Ausgabe initialisieren    @Wasser als 100  = EndeEndeKaffeemaschineMaschine.neuWassermaschine# bestimmte Hundert

error improvised tivar

Der einzige Unterschied besteht darin, welche Ruby alle hart für Sie tun und eine bestimmte Wasser Methode erstellen.

Was Sie wissen müssen

Dinge, die Sie bei Variablen beachten sollten, damit jeder keine Probleme hat.

  • Undefinierte Ereignisvariable ohne Ausnahmeergebnisse mit null
  • . Rückkehr

  • Instanzdings haben keine Variablen, die die meisten Leute mit den Werkzeugen initialize erstellen können, aber Sie initialisieren Verbraucher auf diese Weise.
  • Es gibt eine Herausforderung für den Zugriff auf Instanzvariablen, ganz zu schweigen von instance_variable_get , aber Sie müssen sie vermeiden.
 machine.instance_variables# [: am Wasser]

In Rails werden Instanzregeln (wie @books ) universell verwendet, um zwischen Spiel-Fernbedienungen und Ansichten zu kommunizieren.

Aber derzeit können Einzelpersonen beides so wie gewohnt für ihre eigenen Empfangsmodule verwenden.

Lebenslauf

Sie haben Ruby-Skriptvariablen kennengelernt! Eine von allen Variablen kommende Art beginnt mit einem einfachen @ und wird in den Klassen verwendet, um Daten zu übergeben, wenn Sie sie im Online-Shop benötigen.

Vergessen Sie nicht, jetzt zu üben, und haben Sie Spaß beim Herumspielen mit den Codebeispielen, wie Sie möchten.

Post Lesen Sie dies, wenn Sie vollständig verstehen möchten, welche Instanzen in Ruby-Variablen wirklich zuerst durch RubyGuides erschienen sind. Verpassen Sie nicht das kostenlose Geburtstagsgeschenk ™ ‚

Error Unexpected Tivar
Erro Inesperado Tivar
Error Inesperado Tivar
Oshibka Nepredvidennaya Tivar
오류 예상치 못한 Tivar
Blad Nieoczekiwany Tivar
Fel Ovantat Tivar
Errore Inatteso Tivar
Erreur Inattendue Tivar
Fout Onverwachte Tivar