Tipps Zur Korrektur Von Toleranzfehlern

Wenn Sie einen Toleranz-Fehlercode erhalten, hilft Ihnen dieses Handbuch.

Definition. Eine gute Fehlertoleranz beinhaltet die Verringerung der Risiken und schädlichen Auswirkungen zufälliger oder unbeabsichtigter Ideen.

Kennen Sie den Unterschied in Bezug auf die Kalibrierergebnisse in Bezug auf Genauigkeit, Unsicherheit, Ausdauer und Unsicherheit?

Es gibt viele Begriffe, die wir konsequent verwenden oder im Zuge der Messung lesen. Die Kenntnis dieser Begriffe war unerlässlich, um Ihre Ergebnisse vollständig zu verstehen und zu messen, was eigentlich der wesentliche Teil jeder Standardisierungspraxis ist, die Sie in Betracht ziehen müssen.

Ich habe vor kurzem die folgende Anfrage für die meisten Kommentare zu meinen Beiträgen erhalten. Daher ist dies zweifellos nur ein Thema, das es wert ist, diskutiert zu werden.

T1. Ich kann die menschliche Beziehung zwischen Korrektheit, Fehler und Unsicherheit nicht verstehen. Kannst du mir ein Beispiel geben?

tolerance error

Ein Weg, um leicht zu lernen, wie man Studien für ein Kalibrierzertifikat gewinnt und folglich einen Großteil des spezifischen Normungsprozesses richtig versteht, besteht darin, die darin enthaltenen aktuellen Multimeter-Begriffe zu verstehen.

In der letzten Überprüfung der Artikel habe ich den Unterschied veranschaulicht, indem ich einen aussagekräftigen Messprozess kalibriert, validiert und validiert hat. Siehe diesen Link, auch diesen hast du leider noch nicht gelesen n nicht begonnen >> Kalibrierung-Verifizierung-Validierung

In diesem Blogbeitrag werde ich die Unterschiede, Ehen sowie Interpretationen der folgenden Begriffe behandeln: Korrektheit, Toleranz, Fehler und Unsicherheit.

Außerdem teile ich dir die folgenden Geschichten mit dir, um die obigen Fragen zu planen:

  1. Unterschied zwischen Präzision und Fehler (Präzision oder Fehler)
  2. Unterschied zwischen Fehler und Unsicherheit (Fehler gegenüber Unsicherheit)
  3. Unterschied zwischen Toleranz und Zweifel (Toleranz.) gegenüber Unsicherheit )
  4. Die Liebesbeziehung zwischen Genauigkeit, Fehler, Ausdauer und Unsicherheit bei der Kalibrierung endgültig

Laut JCGM 2 a red cent 106:2012 sind die folgenden Definitionen eigentlich:

  1. Genauigkeit = langfristige Vertragsnähe zwischen der Messgröße und damit dem wahren Wert dieser zugrunde liegenden Messgröße.
  2. Messfehler oder Messunsicherheit = aktualisierter Skalenwert minus numerischer Referenzwert
  3. Toleranz = Differenz zwischen oberem und unterem Grenzwert. Toleranzgrenze
  4. Die Unsicherheit oder Unsicherheit bezüglich der Messung ist gleich jedem nicht-negativen Parameter, der Serie ist die Version, die den Mengenangeboten zugeordnet ist, die der Messgröße zugeordnet sind

Lassen Sie unser Unternehmen zunächst jeden Begriff in einfachen Ausdrücken vorstellen, die ich verstehen kann (ich bin optimistisch, dass Sie das auch tun werden)

Genauigkeit kann die Nähe des UUC-Finals zum STD-Vorteil sein (wahr). Diese “Nähe” wird normalerweise als ein bestimmter Prozentsatz (%) ausgedrückt und kann in den gleichen Einheiten angezeigt werden, die die Site in einen Marktpreisfehler (% Fehler) übersetzt. Je näher dieser kleine Betrag an NULL (0%) liegt, desto genauer.

Genauigkeit ist eher die wichtigste qualitative Beschreibung, was bedeutet, dass nicht alles das gleiche darstellt.

Die Genauigkeit entspricht bezüglich des Summenfehlers (% Fehler). Die Bedeutung von Willensfehler wird hier wahrscheinlich oft verwendet.

Wenn Sie unseren eigenen Fehlerbereich kennen, können Sie die Genauigkeit berechnen.

Welches der folgenden Beispiele ist ein Beispiel für Fehlertoleranz?

„In vielen Worten ist ein ausfallsicheres Podium ein Podest, bei dem die mit Fehlern zusammenhängenden Endergebnisse relativ gesund sind. Ein Beispiel für ein ausfallsicheres Design ist praktisch jeder geplante Wartungsplan für ein Flugzeug. „Als Individuen tolerieren wir Fehler vollkommen, auch wenn wir buchstäblich unvollkommen sind.

Der Fehler besteht einfach darin, dass dieser Unterschied bei der Kombination der UUC- und STD-Ergebnisse nach der Kalibrierung besteht. Es hat die gleiche AC-Einheit wie der gemessene Parameter.

Sehen Sie sich die Beispielprogramme mit dem Kalibrierergebnis direkt nach obigem Foto an.

Dies ist nur der maximale Fehler oder die gesamte maximale Abweichung, die im Dekor des Benutzers für sein künstliches Produkt oder seine Hardware empfohlen oder akzeptiert wurde.

Toleranz gilt in Festlegungen von Bereichswerten und kann vom Benutzer basierend auf der Gesamtmessung der Route, des Produkts oder der Fähigkeit automatisch zugelassen werden.

  1. Berechnet prozessbasiert sowie vom Benutzer verfügbar
  2. Erforderlich da Aufsichtsbehörden (basierend auf Genauigkeit und Zuverlässigkeitsklasse)
  3. Hersteller (basierend auf Genauigkeit)

UTL oder LTL gilt als Angebotspreis basierend auf den Spezifikationen. Die Toleranz entspricht der größtmöglichen Toleranz / 2

Ist die Fehlertoleranz gleich?

Toleranz bezieht sich auf den allgemeinen steuerlich abzugsfähigen Fehler in einem Element. Daher kann die Toleranz verwendet werden, wenn Sie den günstigen Fehlerbereich (die Menge, in der die Qualität unabhängig davon aufrechterhalten werden kann) gleich dem Merkmalswert bestimmen möchten, vorausgesetzt, es gibt in jeder Phase Abschweifungen.

Wenn wir eine Klasse erstellen, sagt der Margenwert unserem Team tatsächlich, ob die Verbraucherdimension zulässig ist oder nicht.

tolerance error

Wenn Sie die Toleranzgrenzen der Standardisierung kennen, können Sie die folgenden Fragen beantworten:

1. Woher wissen Sie, dass Ihre Punktzahlberechnung innerhalb angemessener Grenzen liegt?
2. Hat die vollständige Produktspezifikation die endgültige Validierung bestanden?
3 bzw. Möchten wir funktionale Anpassungen vornehmen?

Wie berechnet man den Kraftfehler?

Unsicherheit oder Messfehler = der Wert einer Menge abzüglich eines guten Einzelreferenzwertes einer Kosten. Toleranz = Differenz zwischen oberster und unterer Toleranzgrenze.

“Was sh “Je länger die Toleranzzeit ist, desto erfolgreicher oder akzeptierter sollten unsere Produkt- oder Messergebnisse sicherlich sein.”

Ich werde hier nur zeigen, was eine Messunsicherheit ist, nicht wie man eine Beschreibungsunsicherheit berechnet.

Dies sollte ein geeigneter separater Artikel sein, da eine bestimmte Menge von Prozessen erforderlich ist, bevor wir das Potenzial haben, ein einziges gültiges erweitertes Fehlerergebnis zu erhalten. Meine Aufgabe hier ist es, Ihnen den genauen Unterschied sowie den Zusammenhang zwischen Unsicherheit und anderen Dimensionierungsbedingungen positiv aufzuzeigen. Oder

Messung der Unsicherheit Unsicherheit ist definiert als eine Quantifizierung der Zweifel einer Person. Unweigerlich sind einige ungenaue Zweifel am Endergebnis, die wir normalerweise nicht kennen, der Grund dafür, dass vollkommen genaue statistische Ergebnisse falsch sind.

Hier sind einige der Hauptgründe, warum sich jeder von Ihnen bezüglich dieser Größe unsicher oder unsicher ist:

  1. Unzureichende Kenntnisse über den Einfluss von Umgebungsbedingungen für die Messung selbst;
  2. Persönliche Vorliebe für analoge Wiedergabegeräte. Ein großartiges Beispiel ist mit dem oder dem kleinsten Wert zulässig, den Sie lesen können. ;
  3. ungenaue Gestaltung von Standards und Referenzdokumenten;
  4. Näherungen und Annahmen, die in der Beschreibung der Methode zusammen mit dem Verfahren enthalten sind;
  5. Variation der häufigen Beobachtungen einer Variablen gemessen mit eindeutig genauen Bedingungen – Wiederholbarkeit

Auf JCGM 100: 2008, möglicherweise bekannt als GUM, können Sie noch viel mehr lesen

Dieser Fehler ist uns weiterhin nicht bekannt, da er zusätzlich zu diesen Messungen besprochen wird, werden wir ihn daher nicht löschen oder beheben.

Tolerance Error
Tolerantie Fout
Toleransfel
Erreur De Tolerance
Erro De Tolerancia
공차 오류
Error De Tolerancia
Blad Tolerancji
Errore Di Tolleranza
Oshibka Dopuska