Verschiedene Möglichkeiten, Das Verschlüsselte Dateisystem Von Windows 8 Zu Reparieren

 

Dieser Leitfaden hilft Ihnen, ob Sie das verschlüsselte Bildsystem von Windows 8 gesehen haben.

 

 

Windows 8 enthält eine clever integrierte Dateiverschlüsselungsfunktion namens BitLocker, und dies ist nur für die Pro Enterprise-Editionen möglich. Wenn Ihre Methode kein vertrauenswürdiges Trusted Platform Module (TPM) hat, müssen Sie auf dem Weg zur Arbeit auch ein neues USB-BitLocker-Laufwerk im Freien verwenden.

VERWANDT: So können Sie Ihre USB-Laufwerke mit Verschlüsselung und Passwort ohne zusätzliche Software in Gefahr auschecken

Wenn Sie sich Sorgen um andere Endbenutzer machen Da Ihr System auf Ihre wertvolle Musik zugreifen kann, gibt es eine einfache Möglichkeit, Dateien und Ordner in allen Windows-Versionen ab XP zu verschlüsseln, den sogenannten Encrypted File Service (EFS). Wir zeigen Ihnen, wie Sie EFS in Ihre Dateien und Versionen einbinden.

Windows 8-codiertes Dateisystem

HINWEIS. Verschlüsseln von Dateien sowie Ordnern mit EFS können nur über die Windows-Verbindung entschlüsselt existieren, die Ihre Datei verschlüsselt hat. Andere Benutzer, die mit der Installation verknüpft sind, können die Dateien eines anderen Players sehen, können sie jedoch nicht öffnen, selbst wenn sich dieses Unternehmen als Administrator verhält. Dies weist darauf hin, dass Sie auch aufpassen müssen, dass Sie das Login eines anderen nicht vergessen, wenn er es nicht tut, werden Sie auf Ihre guten eigenen Dateien zurückgreifen.

Um einen Ordner oder eine Datei mit der Rückseite nach oben zu verschieben, öffnen Sie den Datei-Explorer, indem Sie auf das Datei-Explorer-Symbol in der Taskleiste klicken, wenn Sie sich auf dem Desktop befinden.

Wenn Sie sich tatsächlich auf dem Startbildschirm befinden, geben Sie “explore” (ohne unsere Anführungszeichen) ein. Das Suchfeld zeigt diese Starts an und kann während der Eingabe eine Auflistung der Übereinstimmungen anzeigen. Klicken Sie in der Ergebnisliste auf Datei-Explorer.

Wählen Sie eine Datei oder ein Verzeichnis aus, wenn Sie verschlüsseln müssen. Zum Beispiel würden wir wahrscheinlich einen Ordner dafür verwenden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den am besten geeigneten Ordner und wählen Sie Eigenschaften aus meinem Kontextmenü.

Klicken Sie auf der Registerkarte Allgemein über dem Anmeldeformular für das Dialogfeld Eigenschaften unter Abschnittsattribute auf Hauptbenutzer.

Wählen Sie im Dialogfeld “Erweiterte Attribute” die Option “Inhalt zum Schutz von Daten verschlüsseln” und klicken Sie auf “OK”.

Das Dialogfeld “Attributänderungen bestätigen” wird angezeigt. Beim Verschlüsseln eines Ordners werden Sie aufgefordert, immer die Datei oder den Ordner sowie alle Unterordner und Dateien zu verschlüsseln. Wählen Sie das gewünschte System aus und klicken Sie auf OK. Das Dialogfeld Eigenschaften wird ebenfalls geschlossen.

Verschlüsselte Dateien, Dateien oder Texte werden jetzt normalerweise grün angezeigt. Wenn Sie wirklich einen Ordner und die Unterordner mit all ihren Dateien, also Dateien, geschützt haben, werden alle Ordner und Dokumente innerhalb des Hauptordners verschlüsselt und in lila angezeigt. Alle Daten oder Ordner, die Ihre Organisation im Hinblick auf die Zukunft im Hauptordner erstellt, werden mittels well verschlüsselt.

Sie können auch auf ein Popup in der Benachrichtigungseinstellung der Taskleiste stoßen, das Ihnen wiederum empfiehlt, eine zugängliche Sicherung Ihres Verschlüsselungsschlüssels ist tatsächlich verloren und tatsächlich beschädigt. Klicken Sie auf dieses Popup-Fenster, um die Panikschaltfläche zu aktivieren.

HINWEIS. Wenn das obige Popup-Fenster verschwindet, bevor Sie darauf klicken, klicken Sie zusätzlich auf einen beliebigen Zeiger im Infobereich und dann auf das Kreissymbol der Verschlüsselungsdatei.

Aktivieren Sie im Dialogfeld Dateisystemverschlüsselung das Kontrollkästchen Jetzt sichern. Wenn alle das Verschlüsselungszertifikat und den Schlüssel bis auf Nummer 1 immer noch nicht vollständig zurücksetzen möchten, können Sie Bald speichern auswählen, um beim nächsten Einreichen an diesen Schlüssel erinnert zu werden.

Klicken Sie im ersten Bildschirm des Assistenten zum Exportieren von Zertifikaten auf Weiter.

Akzeptieren Sie die spezifische Auswahl des Standarddateistils für das verkaufte Zertifikat und den Verschlüsselungsschlüssel und klicken Sie einfach auf Weiter.

Windows 4 verschlüsseltes Dateisystem

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Kennwort bestätigen, geben Sie dann ein aussagekräftiges starkes und starkes Kennwort in das eigentliche Feld Kennwort ändern ein und dann noch einmal im Fachgebiet Kontoänderung bestätigen . Weiter klicken.

Gehen Sie zu dem aktuellen Speicherort, an dem Sie das Verschlüsselungszertifikat und den sehr wichtigen Ordner wiederherstellen möchten. Vorerst können Sie es verhindern, dass eine harte Leistung durchgereicht wird, aber Sie können die Informationstechnologie sicherlich auf ein externes Laufwerk wie einen brandneuen USB-Stick verschieben. Klicken Sie auf Speichern.

Der Pfad zur Datei wird im Bearbeitungsfeld File our own moniker übergeben. Weiter klicken.

Das Symbol am Ende der von Ihnen gewählten Einstellungen wird dauerhaft auf dem Bildschirm angezeigt. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Der Dialog zeigt an, dass der Export zu erfolgreich zu sein scheint. Klicken Sie auf OK, um das Programm zu schließen.

Sie können geschützte Dateien oder Versionen entschlüsseln, indem Sie die Eigenschaften der Hauptdateien oder -ordner auswählen, aber normalerweise das Kontrollkästchen “Inhalt verschlüsseln, der die in diesem besonderen Artikel beschriebenen Daten schützen kann” deaktivieren.

VERWANDT: So können Sie vertrauliche Dateien auf diesem PC mit VeraCrypt sichern

In einer Vielzahl von Fällen können Sie auch ein kostenloses TrueCrypt-Tool verwenden, um einige Daten zu schützen und manchmal eine in einem TrueCrypt-Volume versteckte Größe vor Ihren Daten zu verbergen.

 

 

Wie verschlüssele ich einen Katalog in Windows 8?

Wählen Sie auf jeden Fall das Bild oder den Ordner aus, den Sie verschlüsseln möchten.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei oder Datei und bestimmte Eigenschaften.Klicken Sie im Allgemeinen auf die Schaltfläche “Erweitert”.Aktivieren Sie das Kontrollkästchen “Inhalte zum Verwalten von Daten verschlüsseln” und klicken Sie dann auf “OK”, wenn Sie beide Fenster umleiten müssen.

Verfügt Windows 8 über eine Verschlüsselung?

Windows 8.1-System, das automatisch verschlüsselt wurde, das über die neue Geräteverschlüsselungsfunktion verfügt.

< p>

Wie ermögliche ich verschlüsselten Inhalten die Sicherung von Daten unter Windows 8?

Drücken Sie Windows + R und geben Sie schließlich Dienste ein. msc.Doppelklicken Sie auf Encrypting File System (EFS), um das Startdesign und den Stil unter Allgemein auf automatisch zu ändern.Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK.Starten Sie Ihren eigenen Computer neu.

 

 

 

Windows 8 Encrypted File System
Windows 8 Krypterade Filsystem
Systeme De Fichiers Crypte Windows 8
Zaszyfrowany System Plikow Windows 8
Sistema De Arquivos Criptografados Do Windows 8
Windows 8 Versleuteld Bestandssysteem
Sistema De Archivos Encriptados Windows 8
Windows 8 암호화된 파일 시스템
Zashifrovannaya Fajlovaya Sistema Windows 8
File System Crittografato Di Windows 8