Wie Suche Und Behebe Ich Probleme Mit I386kd.exe?

In diesen Benutzertipps beschreiben wir einige der einfachen Ursachen, die zu i386kd.exe-Suchfehlern führen können, und stellen möglicherweise einige Lösungen bereit um sie zu planen.

So beheben Sie Windows-Abstürze

  • 1. Laden Sie ASR Pro herunter und installieren Sie es
  • 2. Starten Sie das Programm und wählen Sie das System aus, das Sie scannen möchten
  • 3. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Scannen“ und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist
  • Reparieren Sie Ihren PC jetzt mit dieser benutzerfreundlichen Software.

    Ein Archiv früher Microsoft Knowledge Base-Artikel

    Auf GitHub ansehen

    Q148658: Laden von MEMORY.DMP unter NT Windows mit I386KD.EXE

    Element: Windows q148658Produkt(e): Microsoft NTVersion(en): Windows 3.50 3.51Betriebssysteme):Schlüsselwörter):Letzte Änderung: 08.08.2001-------------------------------------------------- ------------------------------Die Vorschläge auf dieser Seite beziehen sich auf:- Windows NT Microsoft Workstation-Versionen 3.5, 3.51 Microsoft- NT-Windows-Server-Variante 3.5, 3.51-------------------------------------------------- ------------------------------ZUSAMMENFASSUNG=======Das I386KD.EXE-Hilfsprogramm wird verwendet, um den MEMORY in eine wichtige dmp-Datei zu füllen, die von einem King-Computer erstellt wurde.läuft unter Windows NT. Dies zeigt die Veröffentlichung der grundlegenden erforderlichen Daten für die KumulierungDie MEMORY.With dmp-Datei ist das Debug-Dienstprogramm I386KD.EXE.Die Themen sind normalerweise klar in die nächsten Unterabschnitte unterteilt:- Was ist die MEMORY.DMP-Überprüfungsdatei?- MEMORY.DMP-Datei wichtig in Bezug auf ihre Integrität- Was ist I386KD.Setting.exe?- Bereit zum Debuggen- Konfigurieren Sie das Ausführen von I386KD.EXE- Verwendung von I386KD.EXE mit REMOTE.EXE- Häufige Fehler beim sofortigen Laden der MEMORY.DMP-Datei- Umgebungsvariablen Optionen-KD-KD Quellen für zusätzliche InformationenDie in diesem Artikel beschriebenen Tools stammen von NT Windows 3.51 Server. DieseDie von der CD ausführbaren Dienstaufgaben befinden sich jeweils in der MEMORY.DMP.Computer mit Windows NT 3.5. Dienstprogramme auf der Windows 3.5 NT-CDDer Server komprimiert nicht unbedingt die große MEMORY.DMP-Datei und wird für Sitzungen verwendet.MEHR INFORMATIONEN================Was ist in einer MEMORY .DMP-Datei wichtig?------------------------------------Wenn die Sanierungsoption auf das System „Chat-Aufzeichnung“ eingestellt ist.Die Debug-Informationsoption, die physisch auf der Festplatte vorhanden ist, ist dieses SAVEDUMP.EXE-Programm.verursachte ein ernstes Missverständnis aus dem System, das alles fröhlich in den erstellten Systemspeicher schreibtin die Auslagerungsdatei einer Person. Wenn dieses System neu gestartet wird, betrügt Windows NTLaden Sie die Datei in den SPEICHER hoch, der als .DMP-Datei erkannt wird.Windows NT veröffentlicht alle Inhalte des RAM-Artikels in Paging-Daten. PagingDie Dateigröße sollte mindestens so groß sein wie die Menge an physischem Speicher, die vorhanden istDas System ist nur dazu da, die MEMORY-Datei zu liefern. Bei Einbindung in dmp muss die Auslagerungsdatei normalerweise aktiviert werden.natürliches Festplattenpartitionssystem.Der Vorteil der MEMORY.DMP-Datei besteht normalerweise darin, dass Sie feststellen können, warumSystemhunger Deinstallieren Sie jemals, ohne das Gadget offline zu schalten.Der Nachteil besteht im Allgemeinen darin, dass ein Großteil von MEMORY.DMP ein Speicherabbild ist.Fehler. Lock-ups Viele werden durch Ereignisse verursacht, die in den meisten Fällen vor dem Erfolg passiert sind.Das System zum Absturz zu bringen, um sich von einem dieser Probleme zu identifizieren, kann eine ernsthafte Nutzung erfordernDie ausreichende Zeit der Remote-Debugging-Sitzung.Überprüfung der wichtigsten Integrität der menschlichen MEMORY a.DMP-Datei-------------------------------------------------- -------Debugger-Tools verlassen sich auf einiges Wissen, das in der Datei MEMORY.dmp des Computers gespeichert ist.Daher ist es wichtig, die Werte für die Lebensdauer der Datei manuell zu überprüfen. Geliefert NT Web Windows EastVerwenden Sie das Dienstprogramm DUMPCHK.EXE in allen SUPPORTDEBUG[MachineTyp]dir. Das Dienstprogramm DUMPCHK.exe zeigt jeden Bildschirm anInformationen, stoppt das eigentliche Schreiben des Computers und überprüft die MEMORY.DMP-Datei, um mit Fehlern zu arbeiten.Führen Sie die Datei DUMPCHK.EXE auf unserer persönlichen MEMORY.DMP wie folgt aus:1. Kopieren Sie jede MEMORY.DMP-Datei in das Verzeichnis C:DUMP.2. Führen Sie das Dienstprogramm Disk]:SUPPORTDEBUGDUMPCHK dumpchk aus: [cd.EXE C:DUMPMEMORY.DMPWenn Fehler gemeldet werden, ist fast die .dmp-Datei unzuverlässig. Körper, dereine Frau / ein Mann produziert ständig ein beschädigtes DMP-Speicherprotokoll, das normalerweise angibt, ob das Haus verwandt istEs hat Probleme und die Festplatte des Gamecontrollers oder eine eigenständige Festplatte.Was ist oft I386KD.EXE?--------------------I386KD.EXE ist ein Befehlsgruppierungs-Debug-Dienstprogramm für Kernel-Systemerinnerungsauszüge.Dateien. Der Kernel MEMORY Debugger parst diese .DMP Datei und zeigt den Start etwas anInformationen SPEICHER.DMP. Es gibt Ihnen eine gute Vorstellung davon, was es warwird in das System gepackt und tritt insbesondere in dem Moment auf, in dem der Computer abstürzt.I386KD kann die Speichernutzung anzeigen, winzige ausgeführte Funktionenund in der Aufstellung und es wird viele wertvolle Hinweise geben, die eine Inspiration über den Zustand eines Systems geben könnenAusfallzeit. I386KD.EXE befindet sich jetzt im gesamten Verzeichnis SupportDebugI386nDer CD-Typ ist häufig Windows Server NT.ALPHAKD.EXE, MIPSKD.EXE und PCKD.Se exe befinden sich im selben Verzeichnis. dieseBefehlsplatz-Dienstprogramme werden häufig verwendet, um den Alpha-Kernel, seine MIPS an und zu debuggeni386-basierte PowerPC-Plattform. Wenn Sie mit dem Debuggen fertig sindFür andere Plattformen als einzelne I386 müssen Sie ein Dienstprogramm im Verzeichnis verwendenInsbesondere müssen Sie sehen können, auf welcher Plattform Sie den Debugger ausgeführt haben.HINWEIS. In einem solchen Artikel wird dies von I386KD analysiert, und dennoch können die Methoden austauschbar sein. Methodendie mit einer Vielzahl von Kernel-Debuggern verwendet werden müssen.Debug-Konfiguration-----------------------Die empfohlene Methode zum Einbinden des i386kd besteht darin, alle Dateien hineinzukopierenSupportDebugI386 in einer Einreichungsseite auf Ihrer Festplatte selbst, gehen Sie dorthinVerzeichnis und setzen Sie Umgebungsvariablen für eine normale Debugging-Session.ini386kd Troubleshooter zum Abrufen der Informationen, die Sie benötigen, um sicherzustellen, dass Sie die endgültigen Starts durchführen.gelungen. i386kd enthält viele Umgebungen, mindestens mit unseren Variablen zum BootenMEMORY.DMP enthält tatsächlich die Variable _NT_SYMBOL_PATH. Dieses Attribut zeigtder Pfad zu der Symboldatei, die der Debugger für diese Debugsitzung erstellen könnte. Nach dirSobald die Pfade normalerweise alle gesetzt sind, können Sie normalerweise den Kernel-Debugger starten.i386kd mehrere Befehlszeilen-Richtlinien. Die Option gibt -z full anin einen neuen Pfad zur Datei MEMORY.DMP, um die Debug-Sitzung positiv zu nutzen. ingeben Sie folgendes ein:" I386KD -z 

    .quote Zoll)Sie (ohne) können I386KD aufrufen und als Ergebnis die Datei MEMORY.DMP in ihren Kernel-Debugger laden.Richten Sie I386KD.EXE ein und führen Sie es aus----------------------------------1.Stellen Sie den Windows NT-Symboltyp so ein, dass er Ihnen hilft: C:SYMBOLS.
    Fehlererkennung i386kd.exe

    Reparieren Sie Ihren PC jetzt mit dieser benutzerfreundlichen Software.

    Error Finding I386kd Exe
    I386kd Exe를 찾는 동안 오류가 발생했습니다
    Error Al Encontrar I386kd Exe
    Errore Nella Ricerca Di I386kd Exe
    Fout Bij Het Vinden Van I386kd Exe
    Erreur Lors De La Recherche De I386kd Exe
    Blad Znajdowania I386kd Exe
    Erro Ao Encontrar I386kd Exe
    Oshibka Pri Poiske I386kd Exe
    Fel Att Hitta I386kd Exe